Das Einjährige bestehen der ZWAR - Kochgruppe 1

 

Wer hätte bei der Gründung vor einem Jahr gedacht, dass wir immer noch voller Begeisterung und Freude miteinander kochen.

Leider fehlte der Manfred wieder. Er ist der einzige arbeitende unter uns und kann nicht immer kommen.

Unser Blumenmädchen Sigrid dekoriert von mal zu mal unsere Esstische schöner.

Wir hatten einen Neuzugang - Bert - . Er wollte eigentlich nur `mal gucken, hat aber fleissig Kartoffeln gerieben und beim Ausbacken der Röstis geholfen.Sein Kommentar über uns:

Danke nochmal für das freundliche eimalige "Mitkochen " es war nicht meine Absicht in die seit langem etablierte Gruppe einzudringen . Letztendlich war es für mich doch ein schöner Abend ! Bis dahin liebe Grüsse Bert

Die Köchinnen und Köche steigern sich auch. Gestern waren wir so gut (!) (natürlich, wie immer) dass uns der langersehnte „KOCHSTERN“ überreicht wurde. Die Freude darüber war groß.

Freund Till bekam für kurze Zeit drei Sterne, die wir ihm aber ganz schnell wieder weggenommen haben. Die folgenden Bilder erzählen alles was man wissen muß.

 

Hier das Rezept der Vorspeise: (4 Pers.)

 

2 Ds. Tunfisch im eigenen Saft / Zwiebeln / Knobi /

½ Glas Kapern / Tomatenmark / Olivenöl /

2 gek. Eier / 1 Philadelphia

Alles klein hacken und vermengen. Stangenbrot dazu reichen.

Entenbrust
Röstis
Entenbrust m.Rotkohl u. Röstis
Marion hat zum Koch-Geburtstag
Balsamico-Johannisbeer-Essig selber hergestellt und  jeden eine Flasche
geschenkt. Schmeckt lecker!!
Thunfishdip
Apfelstrudel m. Vanileeis u. Soße